Vice President: Der aktuell sicherste Job bei der Deutschen Bank

eFC logo
Vice President: Der aktuell sicherste Job bei der Deutschen Bank

Welche Stellen die Deutsche Bank 2019 abgebaut hat, scheint eine Ewigkeit zurückzuliegen – nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die aktuellen Ereignisse rund um das Kapitol in Washington liegen dazwischen. Trotzdem lässt sich auch 18 Monate später die ein oder andere Information daraus ableiten.

Ihren Jahresbericht für die DB Group Services Limited in UK – also den Unternehmenszweig, der die Bankgeschäfte in UK abdeckt – hat die Deutsche Bank im letzten Monat veröffentlicht. Wie bereits berichtet ist der Bericht auch darum von Interesse, weil er genau auflistet, wie viele Mitarbeiter auf welchem Level in London beschäftigt werden.

Wie die Tabelle zeigt, lag der Stellenabbau bei der Deutschen Bank Ende Dezember 2019 in London bei rund 5 Prozent bzw. 392 Stellen. Die meisten Stellen fielen auf dem Managing Director (MD) Level weg, wo 13 Prozent der Leute verschwanden. Doch auch auf dem Analysten- und Associate-Level strich die Deutsche Bank in London 12 Prozent ihrer Stellen.

Im Vergleich dazu schienen die sichersten Jobs die auf dem Vice President (VP) Level zu sein – hier wurden im Zuge des grossen Stellenabbaus 2019 nur 2 Prozent aller Posten gestrichen.

Die VP-Jobs bei der Deutschen Bank scheinen relativ sicher, gleichzeitig klagen Associates allerdings, dass es lang dauert, einer zu werden. „Bei der Deutschen Bank wird man im Schnitt erst nach 6,75 Jahren Vice President“, klagte ein in New York ansässiger Associate im November. „So lang dauert das bei keiner anderen Bank. Hinzu kommt, dass wir unsere Boni erst im März ausgezahlt bekommen, also 12 Wochen nach Jahresende und auch das dauert bei keiner anderen Bank so lang.“

Die Deutsche Bank hat den Stellenabbau im Front Office ihres Investmentbankings theoretisch abgeschlossen und konzentriert sich nun darauf, zu wachsen und im Middle und Back Office zu kürzen. Dennoch legen die Berichte der DB Group Services nahe, dass es von Vorteil sein könnte, bei der Stange zu bleiben, bis man ein Front-Office-VP bei der Deutschen Bank ist: Der Job dürfte zumindest einige Jahre lang sicher sein.

Es ist bemerkenswert, dass die Deutsche Bank trotz der Kürzungen auf dem MD-Level in London immer noch mehr MDs als Analysten hat. Normalerweise funktionieren Hierarchien anders.

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: sbutcher@efinancialcareers.com in the first instance. Whatsapp/Signal/Telegram also available.

Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

Ähnliche Artikel

Close
Loading...