Vergiftete Stimmung bei M&A-Boutique, nachdem Champagner aus dem Bürokühlschrank geklaut wurde

eFC logo
Vergiftete Stimmung bei M&A-Boutique, nachdem Champagner aus dem Bürokühlschrank geklaut wurde

Junge Banker einer europäischen M&A-Beratung berichten von anhaltenden Spannungen, die dadurch ausgelöst wurden, dass einige Kollegen Champagner aus dem Bürokühlschrank entwendet hatten.

Der Vorfall, der von mehreren Angestellten bestätigt wird, soll sich vor etwa einem Jahr ereignet haben, führt aber dem Vernehmen nach noch immer zu Spannungen.

„Es ist wiederholt vorgekommen“, berichtet ein Associate. „Leute haben ihre Champagnerflaschen in den Bürokühlschrank gelegt – und die sind dann von Kollegen geklaut worden.“

Der betreffende Champagner stammte anscheinend von Krug, die Flasche kostet rund 158 £ (220 $). „Die Leute hier verdienen gut und geben das Geld gern für sowas aus“, so der Associate.

Nachdem Führungskräfte des Unternehmens den Langfingern per Mail die Kündigung androhten, wurde anscheinend nichts mehr geklaut.

Dennoch sagen Insider, dass auch ein Jahr später die Belegschaft noch genau die gleiche und der Vorfall noch immer nicht vergessen ist. „Das Unternehmen wirbt Mitarbeitern gegenüber mit seiner Kultur und trotzdem passiert sowas“, sagt einer. „Das Umfeld hier ist nicht gut und seitdem der Deal-Flow sich verlangsamt hat, ist es noch mal.

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: sbutcher@efinancialcareers.com in the first instance. Whatsapp/Signal/Telegram also available. Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

Ähnliche Artikel

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close
Loading...
Loading...