Studie: Männliche Banker profitieren von Trinken und Rauchen

eFC logo
Studie: Männliche Banker profitieren von Trinken und Rauchen

Eine neue Studie bestätigt, was seit Langem vermutet wird: Männer im Banking werden überdurchschnittlich häufig deswegen befördert, weil sie ihre Freizeit mit anderen, in der Hierarchie über ihnen stehenden Männern, verbringen.

Die Studie stammt von Zoë B. Cullen und Ricardo Perez-Trugli von der Harvard Business School bzw. der Haas School of Business in Berkeley in Kalifornien und hat über drei Jahre hinweg (von 2015 bis 2018) den Karriereweg von 14.736 Angestellten einer asiatischen Bank analysiert. Das Ergebnis: Bei männlichen Bankern, die zusammen mit ihren Vorgesetzten rauchen gehen, ist die Wahrscheinlichkeit, befördert zu werden oder eine Gehaltserhöhung zu bekommen, grösser. Dieser „Gemeinsam-Rauchen“-Effekt, bei gleichzeitig kontrollierten Produktivitäts-Steigerungen, erklärt – so das Ergebnis – ein Drittel des Gender Gaps bei Beförderungen.

„Wir haben festgestellt, dass Mitarbeitende, die von einem Vorgesetzten, der Nichtraucher ist, zu einem Vorgesetzten wechseln, der raucht, ein Viertel mehr gemeinsame Pausenzeit mit ihm oder ihr verbringen, als wenn sie wieder zu einem nichtrauchenden Vorgesetzten gewechselt wären. Die gemeinsam verbrachte Pausenzeit steigt um 53 Prozent an“, so die Wissenschaftler. Die Raucher wurden schneller befördert und verdienten zehn Quartale später 15 Prozent mehr Geld als ihre Nichtraucher-Kollegen.

Inwiefern weibliche Banker vom Rauchen profitieren, wurde in der Studie nicht untersucht, weil es in der Stichprobe zu wenige von ihnen gab: Weniger als 5 Prozent der untersuchten Frauen waren Raucherinnen, bei den Männern waren es 33 Prozent aller Angestellten und 37 Prozent aller männlichen Führungskräfte.

Die Ergebnisse legen nahe, dass männliche Banker, die abseits des Büros mit ihren Chefs rauchen oder trinken gehen, einen deutlichen Vorteil gegenüber weiblichen Bankern haben, die in ihren Gewohnheiten umsichtiger sind. „Der Beförderungs-Vorteil, der aus sozialen Interaktionen entsteht, könnte bewirken, dass Männer in der Unternehmenshierarchie schneller aufsteigen als Frauen“, so die Autoren der Studie. „Junge Männer können auf eine Art und Weise mit einflussreichen Männern in Kontakt kommen, netzwerken und sich bei ihnen beliebt machen, die Frauen weniger offen steht. Es entsteht ein Mechanismus, der sich selbst reproduziert: Männliche Vorgesetzte befördern unverhältnismässig viele männliche Mitarbeiter, die dann wiederum auch andere Männer befördern.“

Bei weiblichen Mitarbeitenden war die Wahrscheinlichkeit, befördert zu werden, bei einem Wechsel zu einer weiblichen Vorgesetzten genauso hoch wie beim Wechsel zu einem männlichen Vorgesetzten.

Am härtesten traf es Frauen, die in Elternzeit gingen: Am Ende des Untersuchungszeitraums lag ihr Gehalt 31 Prozent unter dem der Männer.

Die Studie wirkt wie eine Warnung an alle Bankerinnen, die auch nach dem Ende der Pandemie weiter von zuhause aus arbeiten wollen. Und sie könnte Frauen Argumente bieten, Nikotin und Alkohol zu konsumieren und am Feierabend mit den Kollegen zum Fussball schauen in ein Pub oder eine Bar zu gehen. Die Alternative wäre, dass Banken sich die Ergebnisse der Studie zu Herzen nehmen und darauf hinwirken, dass Männer nicht länger Vorteile geniessen, die sich aus sozialen Gewohnheiten ergeben. Denn: Von einer Horde an Rauchern und Trinkern geführt zu werden, ist vielleicht nicht die beste Idee.

*THE OLD BOYS’S CLUB: SCHMOOZING AND THE GENDER GAP

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: sbutcher@efinancialcareers.com in the first instance. Whatsapp/Signal/Telegram also available. Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

Ähnliche Artikel

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close