Junior-Banker erzählen per TikTok-Video, wofür sie ihr Geld ausgeben

eFC logo
Junior-Banker erzählen per TikTok-Video, wofür sie ihr Geld ausgeben

Wenn du Analyst bei einer Investmentbank bist, ein Festgehalt von 110.000 Dollar oder mehr hast und inklusive Bonus auf 200.000 Dollar Jahresgehalt kommst, wofür gibst du dann dein Geld aus? In Zeiten der Transparenz auf Social Media geben Junior-Banker auf TikTok darüber Auskunft.

Eine Second-Year-Analystin aus dem TMT-Team einer grossen US-Bank in New York gibt an, dass sie an einem Wochenende 1.600 Dollar ausgegeben habe – über die Hälfte davon für Kleidung (darunter auch ein Hosenanzug fürs Büro zum Preis von 720 Dollar, was ihrer Meinung nach nicht zum Wochenend-Shopping zählt). Es gab eine „Lymphdrainage-Massage“ für 210 Dollar, eine Personal-Trainer-Stunde für 135 Dollar und einen Slushi von Starbucks für 11 Dollar.

Ein anderer Banker, dessen Berufserfahrung nicht näher beschrieben ist (der aber auch Second-Year-Analyst zu sein scheint) und der für eine Bank in L.A. arbeitet, gibt an, dass er im August über 13.000 Dollar ausgegeben hat, einschliesslich seiner Miete und einem Urlaub in Thailand, den er auch in den Monaten zuvor bezahlt hat.

Die Auskunft über die Ausgaben der Analysten stehen im harschen Gegensatz zu dem, was eine Bankangestellte aus dem mittleren Dienst berichtet – nämlich, dass sie nun nach sechs Jahren Sparen ihre Studienkredite vollständig zurückbezahlt hat, während ihre Kollegen ihr Geld in Kleidung, Make-up und Handtaschen gesteckt haben, anstatt ihre Kredite zu tilgen.

Vor vier Jahren hatte eine Goldman-Sachs-Associate bei uns geschrieben, dass die meisten ihrer Kollegen so gut wie nichts sparen würden und Geld für Urlaube, Markenkleidung, Elektrogeräte und häufige Spontaneinkäufe ausgeben würden. In einem YouTube-Video berichtete der ehemalige J.P. Morgan-Analyst Ben Chon letztes Jahr, dass er sein gesamtes J.P. Morgan-Gehalt von 155.000 Dollar für Steuern, Miete, Spass, Investitionen und Reisen ausgebe. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass Chon J.P. Morgan verlassen hat, kurz nachdem er seinen Bonus bekommen hatte, und dann acht Monate lang reisen ging und hier 15.000 Dollar ausgegeben hat – hinzu kamen weitere 14.500 Dollar für den Versuch, eine neue Bekleidungsmarke zu gründen. Nur 500 Dollar flossen in die Tilgung seines Studienkredits.

Die erfolgreichsten Leute auf TikTok verdienen Millionen. Allerdings haben sie auch mehrere Millionen Follower, während selbst die Accounts der Top-Banken nicht einmal auf 100.000 kommen.

@financereactions Highest month of spending by FAR. #personalfinance #budgeting #savingmoney #investmentbanking #travel #finance #investments #fintok #banker #financeguru ♬ I'm Good (Blue) - David Guetta & Bebe Rexha

Klicke hier, um ein Profil auf eFinancialCareers anzulegen. Werde gefunden von Recruitern, die Top-Stellen im Finanz- und Technologiebereich besetzen – mit Gehältern, bei denen es auch zum Sparen reicht.

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: sbutcher@efinancialcareers.com in the first instance. Whatsapp/Signal/Telegram also available (Telegram: @SarahButcher)

Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

Ähnliche Artikel

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close