Für Recruiter
Großer Ärger in den großen 4

Der schlimmste Arbeitsplatz bei den Big Four

Es mag schlimm sein, unter betrunkenen Big-Four-Partnern in Europa zu arbeiten – doch mit Sicherheit weit weniger schlimm als bei KPMG in Saudi Arabien.

Die Financial Times hat einen Artikel veröffentlicht zu den Praktiken im KPMG-Büro in Saudi Arabien, aus dem hervorgeht, dass unethische Beschäftigungspraktiken an der Tagesordnung sind und Beschäftigte aufgrund von physischen und psychischen Problemen ausgeschieden seien.

„Plötzliche und unerwartete Kündigungen“ nach Artikel 77 der dortigen Arbeitsgesetzgebung scheinen üblich zu sein. Wer in diesem Rahmen gekündigt wird, verliert nicht nur den Job, sondern auch das Aufenthaltsrecht in Saudi Arabien. Familien werden entwurzelt und Kinder müssen ihre Schulen verlassen – kurz: es folgt Chaos.

Problematisch scheinen auch Themen rund um Rassismus und unterschiedliche soziale Normen zu sein. „Wenn man sich als westlicher Ex-Pat die Nase falsch putzt, kann man dafür abgewatscht werden“, so ein ehemaliger Partner.

Die FT weist auch auf Sicherheitsbedenken hin. Einige Beschäftigte bei KPMG in Saudi Arabien dachten, dass ihre Telefone abgehört werden. Einer sagt, hätte er gewusst, wie es zugeht, wäre er niemals mit der gesamten Familie in den Nahen Osten umgezogen.

Als ein beliebter Partner an einer Erstickung starb, nachdem er fristlos entlassen worden war, wurde im Unternehmen gemunkelt, dass er sich das Leben genommen haben könnte. Andere, die in ähnlicher Weise entlassen worden sind, sagen dass die Zustände untragbar gewesen seien. „Man würde erwarten, dass KPMG höhere Standards hat. Es ist unglaublich. Es handelt sich hier um Missbrauch. Ich habe drei Jahre gebraucht, um über das alles hinwegzukommen. Die Leute werden dort psychisch an den Rand gebracht“, berichtete einer.

Klicke hier, um ein Profil auf eFinancialCareers anzulegen. Werde gefunden von Recruitern, die Jobs besetzten, in denen jede und jeder willkommen ist.

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: sbutcher@efinancialcareers.com in the first instance. Whatsapp/Signal/Telegram also available (Telegram: @SarahButcher)

Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

Photo by Stormseeker on Unsplash

author-card-avatar
AUTORSarah Butcher Globale Redaktionsleiterin mit Sitz
Abbrechen

Bewerben Sie sich für Jobs

Finden Sie Tausende von Stellenangeboten, indem Sie sich noch heute bei eFinancialCareers anmelden.

Treiben Sie Ihre Karriere voran

Finden Sie Tausende von Stellenangeboten, indem Sie sich noch heute bei eFinancialCareers anmelden.
Empfohlene Jobs
BlackRock
Summer Internship Program - EMEA
BlackRock
Frankfurt am Main, Germany
Tikehau Investment Management - Stages
Internship - Private Debt - Frankfurt, Germany
Tikehau Investment Management - Stages
Frankfurt am Main, Germany