Entdecken Sie Ihre Traumkarriere
Für Recruiter
Es kann ein kleines Zeitfenster geben, bevor der Markt mit Kandidaten überschwemmt wird.

Warum Goldman Sachs-Banker jetzt schnell neue Jobs brauchen: „Der Februar wird brutal“

Wenn du zu denen gehörst, die gestern bei Goldman Sachs entlassen wurden, solltest du nicht zu lange Wunden lecken. Wie ein ehemaliger Goldman Sachs-MD gestern betonte, ist jetzt kein guter Zeitpunkt, um Urlaub zu machen – vielmehr sollte man so schnell wie möglich einen neuen Job finden.

Der Grund liegt auf der Hand: Goldman Sachs hat den Anfang gemacht und andere Banken werden vermutlich folgen. HSBC und Nomura haben in ihren Investmentbanking-Teams bereits Stellen abgebaut, und es wird erwartet, dass andere Banken bald nachziehen. „Ich empfehle, sich jetzt nach etwas Neuem umzusehen, bevor es im Februar und März auch im Rest der Branche Kürzungen gibt und der Wettbewerb um offene Stellen sich verschärft“, sagt Jason Moore von der Personalberatung Harrington Moore.

Da europäische Banken in der Regel im Februar und März ihre Boni bekanntgeben und auszahlen, wird es nach Ansicht des Heads einer anderen Investmentbanking-Personalvermittlung im nächsten Monat zu massiven Kürzungen bei europäischen Banken kommen. „Der Februar wird brutal. Wir hören, dass Tausende von Entlassungen geplant seien“, erklärt er.

Der Stellenabbau bei Goldman Sachs hat alle Ebenen betroffen, aber Insider sagen, dass Analysten, Associates und VPs unverhältnismäßig stark betroffen waren, weil das Unternehmen den Personalbestand anscheinend nach Volumen reduzieren wollte. Ein Insider sagte, dass in seinem Trading-Team keine Partner oder MDs entlassen worden seien: „Entlassen wurden die mit den kleinsten Gehältern.“

Während Global-Markets-Spezialisten vielleicht das Glück haben, eine neue Stelle bei boomenden Multi-Strategy-Hedgefonds zu finden, sind die Jobchancen für Junior-Investmentbanker bei Goldman Sachs weitaus schwieriger. Investmentbanking-Personalvermittler in London sagen, dass die Zahl der Neueinstellungen enorm geschrumpft sei.

„Die Zahl der Stellenausschreibungen ist im Vergleich zum Februar um 50 Prozent gesunken“, sagt Andy Pringle von der Investmentbanking-Suchfirma Circle Square. „Die Kunden sind sehr viel wählerischer und große Banken stellen quasi nicht mehr ein.“

Ein paar Firmen suchen aber weiterhin Leute. Obwohl laut Pringle auch Boutiquen zurückhaltender werden, gibt es durchaus Chancen auf der Buy-Side. 2023 geht es um „geduldiges Kapital“, sagt er, „private Fonds, Umstrukturierungen...“. Es gibt auch immer wieder Stellen im Bereich Unternehmensentwicklung.

Ein Headhunter auf der Buy-Side sagt jedoch inoffiziell, dass die Personalnachfrage auch dort schwächelt. „Im Moment verlangsamt sich alles“, erklärt er uns. „Wir haben immer noch viel zu tun, aber der Ton ist viel vorsichtiger geworden. Die Fonds werden wählerischer und stellen weniger Leute ein. Gleichzeitig versuchen sie, aus bestehenden Investments auszusteigen, um mehr Kapital zur Verfügung zu haben.“

Dennoch gibt es ein paar Hotspots für Neueinstellungen. „Es gibt Neueinstellungen in den Bereichen Immobilien, Infrastruktur, Direktkredite und distressed debt“, so der Headhunter. „Fonds suchen auch Leute mit Erfahrung auf dem Sekundärmarkt, weil sie versuchen, Investments an andere Fonds zu verkaufen.“

Eine neue Stelle zu finden, könnte also davon abhängen, ob du bei solchen Arbeitgebern überzeugen kannst. „Gesucht werden Spitzenleute mit Spezialkenntnissen in ihren jeweiligen Investmentgebieten“, so der Headhunter.

Klicke hier, um ein Profil auf eFinancialCareers anzulegen. Werde gefunden von Recruitern, die Jobs besetzten, in denen jede und jeder willkommen ist.

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: sbutcher@efinancialcareers.com in the first instance. Whatsapp/Signal/Telegram also available (Telegram: @SarahButcher)

Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

author-card-avatar
AUTORSarah Butcher Globale Redaktionsleiterin mit Sitz

Bewerben Sie sich für Jobs

Finden Sie Tausende von Stellenangeboten, indem Sie sich noch heute bei eFinancialCareers anmelden.

Treiben Sie Ihre Karriere voran

Finden Sie Tausende von Stellenangeboten, indem Sie sich noch heute bei eFinancialCareers anmelden.
Neueste Jobs
Edgworth Partners
Senior Partner UHNW Family Office
Edgworth Partners
Zürich, Schweiz
BBVA
Financial Accountant
BBVA
Zürich, Schweiz
BBVA
Relationship Manager (Mexico)
BBVA
Zürich, Schweiz
BBVA
Investment Advisor
BBVA
Zürich, Schweiz
Skillfinder International
Senior System Engineer – (Windows), Zug, Switzerland
Skillfinder International
Zug, Schweiz