Entdecken Sie Ihre Traumkarriere
Für Recruiter

„Banken-CEOs haben keine Ahnung davon, wie Home Office im Banking ist“

David Solomon von Goldman Sachs ist einer von vielen Banken-CEOs, die darauf pochen, dass ihre Leute im Büro arbeiten  und zwar ganztägig, fünf Tage die Woche.

Solomon ist damit nicht allein. In der gesamten Branche sind die Protestrufe dagegen kaum zu überhören.

Banken-CEOs wie Jamie Dimon, David Solomon, James Gorman haben keine Vorstellung davon, wie der Arbeitsalltag ihrer jüngeren Kolleg:innen aussieht, insbesondere jetzt, wo wir während der Pandemie erlebt haben, dass der Betrieb auch weiterläuft ohne dass alle fünf (oder sechs oder sieben) Tage in der Woche im Office sind.

CEOs werden von ihrem persönlichem Fahrer/Bodyguard im Auto ins Büro gefahren und fahren dann in der Regel mit einem privaten Aufzug zu ihrem Büro in einer hoch gelegenen Etage, in der ansonsten nur wenige andere C-Level-Führungskräfte arbeiten. Sie haben eigene Toiletten, Esszimmer, Konferenzräume und vielleicht sogar einen Ort, an dem sie sich hinlegen oder Sport machen können – plus natürlich ein Stab an Mitarbeitenden, die ihnen alles besorgen, was sie brauchen (Essen, Getränke, Daten, oder auch Untergebene, die kurzfristig zum Gespräch beordert werden). Wenn sie verreisen, dann per Privat-Jet, entweder mit der Familie oder mit Angestellten ihrer Wahl. Alle anderen fliegen dagegen Linie, und zwar nicht in der Business Class.

Das bedeutet aber nicht, dass sie nicht greifbar wären. David Solomon hat sich 2021 in der Sky Lobby von Goldman eingerichtet. Meiner Erfahrung nach war Jamie Dimon stets relativ offen für Gespräche, vor allem bei Externen: Großkunden, Sell-Side-Analysten, Großaktionäre und Regulierungsbehörden. Er ruft zurück und antwortet auf E-Mails.

CEOs sagen zwar, dass sie für Mitarbeitende immer ein offenes Ohr haben und begrüßen es, wenn diese mit konstruktiven Vorschlägen auf sie zukommen, aber sie unterschätzen völlig die psychologische und soziale Hürde, die ein Angestellter, der kein „Head of“ oder Mitglied des C-Levels ist, überwinden muss, um sie direkt zu kontaktieren. Was wird dein Chef wohl denken, wenn du dich über seinen Kopf hinweg an den CEO wendest? Wie kannst du das tun, ohne die Beziehung zu deinem Vorgesetzten dauerhaft zu zerstören?

Keine einfache Frage.

Und genau deshalb verlieren CEOs den Kontakt zur Basis. Sie glauben, sie könnten ihre Leute zurück ins Büro beordern, ohne dass das Folgen hat. Sie werden bald merken, dass sie sich damit irren.

William Lawson (Pseudonym) ist ehemaliger Banker

 

Klicke hier, um ein Profil auf eFinancialCareers anzulegen. Werde gefunden von Recruitern, die Jobs besetzten, in denen jede und jeder willkommen ist.

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: +44 7537 182250 (SMS, Whatsapp or voicemail). Telegram: @SarahButcher. Click here to fill in our anonymous form, or email editortips@efinancialcareers.com. Signal also available.

Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

author-card-avatar
AUTORWilliam Lawson

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben

Treiben Sie Ihre Karriere voran

Finden Sie Tausende von Stellenangeboten, indem Sie sich noch heute bei eFinancialCareers anmelden.
Passende artikel
Empfohlene Jobs
Wellington Management Company, LLP
Director, Program Management
Wellington Management Company, LLP
London, United Kingdom
Mayford James
Client Account Service Manager
Mayford James
London, United Kingdom
Morgan Stanley
Investment Management - Sales Support - Associate
Morgan Stanley
Frankfurt am Main, Germany
ATHELIOS Vermögensatelier SE
Praktikant*in für den Bereich Mergers & Acquisitions / Unternehmensstrategie
ATHELIOS Vermögensatelier SE
Frankfurt am Main, Germany

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben