Entdecken Sie Ihre Traumkarriere
Für Recruiter

So kommst du an eine Stelle bei Jane Street

Wenn du glaubst, dass Praktika und Einstiegsjobs in Investmentbanken gut bezahlt werden, dann solltest du deine Maßstäbe vielleicht nochmal überdenken: Der Electronic-Trading-Gigant Jane Street Capital hat unlängst bekannt gegeben, allein in den ersten neun Monaten des Jahres 2023 7 Milliarden Dollar verdient zu haben – und ein großer Teil davon geht an die sehr, sehr gut bezahlten Mitarbeitenden.

Es ist nicht bekannt, wie viel genau Berufseinsteiger:innen bei Jane Street verdienen und das Unternehmen gibt auch keinen Kommentar dazu ab, doch um die Zahlen ranken sich regelrecht Legenden. Daten von Levels.fyi legen nahe, dass die Einstiegsgehälter für Entwickler:innen bei Jane Street die höchsten auf der ganzen Welt sind und im Durchschnitt bei 325.000 Dollar liegen. Quant Researcher, die von der Uni kommen, steigen angeblich ein mit einem Grundgehalt von 200.000 Dollar, einen Sign-On-Bonus von 100.000 Dollar und einem leistungsabhängigen Bonus von 100.000-150.000 Dollar. Es gibt auch unbestätigte Berichte, wonach Jane-Street-Praktikant:innen letztes Jahr in nur 11 Wochen 64.000 Dollar verdient haben sollen. 😱

Jane Street wächst schnell, doch einen Job dort zu bekommen ist weiterhin nicht leicht. Während das Unternehmen zu Beginn des Jahrzehnts weltweit auf LinkedIn nur 845 Mitarbeitende verzeichnete, sind es heute mit 2.073 mehr als doppelt so viele. In Großbritannien beispielsweise beschäftigte Jane Street im Jahr 2022 (dem letzten Jahr, für das Zahlen vorliegen) 483 Angestellte und zahlte diesen im Durchschnitt 755.000 Dollar pro Kopf (584.500 Pfund). 234 dieser Mitarbeitenden waren Trader – 2019 hatte es lediglich 69 Leute im Front Office gegeben. Die Anforderungen sind jedoch sehr hoch: Um aus der Masser hervorzustechen, muss man einschlägige hochkarätige Praktika mitbringen oder auf andere eindrucksvolle Erfolge verweisen können, etwa Rekorde bei einer Mathematik-Olympiade... und selbstverständlich muss man an einer der Target-Unis studiert haben.

Ähnlich wie der Quant-Trading-Hedge-Fonds Renaissance Technologies stellt Jane Street gerne Leute ein, die sich für Finanzen und Wirtschaft interessieren – vor allem aber sollte man programmieren können. Das Unternehmen ist dafür bekannt, fast ausschließlich in OCAML zu programmieren, einer funktionalen Programmiersprache, die es für den Bau seiner eigenen Field Programmable Gate Arrays (FPGAs) verwendet – einen Eindruck verschaffen kannst du dir in der Open Source Library des Unternehmens. Trader, Entwicklerinnen und Researcher bei Jane Street arbeiten alle in OCAML. Das Unternehmen stellt jedoch klar, dass man zwar versiert im Programmieren sein sollte, im Rahmen des Interviews wird allerdings nicht erwartet, dass man die Sprache beherrscht – um eine Stelle zu bekommen, braucht man ebenso wenig Erfahrung mit anderen Functional Coding Languages.

Du musst eine Sprache deiner Wahl beherrschen und musst – wenn du eine der bestbezahlten Front-Office-Stellen bei Jane Street haben willst – in der Lage sein, vertrackte Aufgaben zu lösen (notfalls durch Programmierung). Jane Street ist dafür bekannt, seinen Bewerber:innen im quantitativen Trading beim Vorstellungsgespräch immer anspruchsvollere Fragen in Form von Brainteasern zu stellen. So wurde beispielsweise Sam Bankman Fried bei seinem Jane-Street-Vorstellungsgespräch im Jahr 2014 gefragt: „Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Verwandten haben, der professioneller Baseballspieler ist?“, und ihm wurden einige Pokerchips ausgehändigt und gesagt, dass Menschen, die in einem anschließenden Pokerspiel alle Chips verlieren, auf keinen Fall eingestellt werden.

Das Einstellungsverfahren von Jane Street mag sich in den vergangenen zehn Jahren, seit SBF dort eine Stelle bekommen hat, geändert haben. Wertvoll ist, dass das Unternehmen auf seiner eigenen Website regelmäßig Beispielaufgaben aus Interviews bereitstellt, von denen wir einige Beispiele unten aufgeführt haben.

Wenn du diese Aufgaben lösen kannst, hast du vielleicht das Zeug für Jane Street. Da jedoch in der Regel bis zu 200 Personen die richtigen Antworten auf jede Frage auf der Jane Street-Website einreichen, bist du selbst mit den richtigen Antworten nicht automatisch drin... Viel Glück!

1. Ein zufälliges Liniensegment der Länge D wird auf einer Ebene gewählt, die mit einem unendlichen Schachbrettgitter markiert ist (d.h. ein quadratisches Gitter mit einer Seitenlänge von einer Einheit). Welche Länge D maximiert die Wahrscheinlichkeit, dass das Segment genau eine Linie des Schachbrettgitters kreuzt, und wie groß ist diese maximale Wahrscheinlichkeit?

Zur richtigen Antwort geht es hier.

2. Nennen Sie einen „Ring“ von Kreisen, eine Ansammlung von sechs Kreisen mit gleichem Radius, sagen wir r, deren Zentren auf den sechs Eckpunkten eines regelmäßigen Sechsecks mit der Seitenlänge 2r liegen. Dadurch wird jeder Kreis tangential zu seinen beiden Nachbarn und wir können den Mittelpunkt des regelmäßigen Sechsecks als „Zentrum“ des Kreisrings bezeichnen. Wenn ein Kreis C gegeben ist, wie groß ist dann der maximale Anteil an der Fläche dieses Kreises, den wir mit Ringen von Kreisen bedecken können, die vollständig in C enthalten sind, die alle disjunkt sind und denselben Mittelpunkt haben?

Wenn Sie eine Antwort einreichen, können Sie entweder eine geschlossene Lösung oder Ihre Antwort auf 6 Dezimalstellen genau einsenden.

Zur richtigen Antwort geht es hier.

3. Zwei Freunde, Alter und Nate, führen ein Gespräch:

Alter: Nate, lass uns ein Spiel spielen. Ich wähle eine ganze Zahl zwischen 1 und 10 (einschließlich), dann wählst du eine ganze Zahl zwischen 1 und 10 (einschließlich), und dann wähle ich wieder, dann wählst du wieder, und so weiter und so fort. Wir addieren unsere Zahlen, um eine Gesamtsumme zu bilden. Derjenige, bei dem die Gesamtsumme größer oder gleich 100 ist, hat verloren. Du fängst an.

Nate: Das ist nicht fair! Immer wenn ich eine Zahl X wähle, nimmst du einfach 11-X und ich bleibe immer bei 99 hängen und schaffe es nie, auf eine Summe größer als 100 zu kommen.

Alter: Ok, gut. Dann gibt es eine neue Regel: Niemand darf eine Zahl wählen, bei der die Summe aus dieser Zahl und der vorherigen Zahl gleich 11 ist. Du fängst trotzdem an. Können wir jetzt spielen?

Nate: Ähm... klar.

Wer gewinnt und mit welcher Strategie?

Zur richtigen Antwort geht es hier.

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: +44 7537 182250 (SMS, Whatsapp or voicemail). Telegram: @SarahButcher. Click here to fill in our anonymous form, or email editortips@efinancialcareers.com. Signal also available.

Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

author-card-avatar
AUTORAlex McMurray

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben

Treiben Sie Ihre Karriere voran

Finden Sie Tausende von Stellenangeboten, indem Sie sich noch heute bei eFinancialCareers anmelden.
Passende artikel
Empfohlene Jobs

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben