Entdecken Sie Ihre Traumkarriere
Für Recruiter

Citi-MD, der seinen Abgang fünf Jahre lang vorebreitet hat: Es läuft bestens

Während bei der Citigroup die nächste Runde an Stellenstreichungen eingeleitet wird, von der vor allem Führungskräfte betroffen sein sollen, gibt es einen ehemaligen MD in Cornwall, der seiner Zeit voraus war. 

Alex Hayes-Griffin war zunächst bei HSBC in Hongkong und anschließend fast 13 Jahre bei Citi in London. Die letzten acht Jahre war er Head of UK and Ireland FIG debt capital markets. Im letzten Sommer nahm er seinen Hut. Er tat dies auf eigenen Wunsch und hat seither einiges auf den Weg gebracht.

Auf seinem Blog schreibt Hayes-Griffin über die zahlreichen Aktivitäten, die er seit seinem Abgang aus Canary Wharf verfolgt. Dazu gehören ein KI-Programm in Oxford, ein Digital-Writing-Kurs, ein Blockchain-Programm, der Beginn einer Coachin-Ausbildung, die Mitgründung eines Familienunternehmens (Hundemäntel für Dackel), die Investition in eine Portfolio-Karriereplattform, die Renovierung seines Hauses in Cornwall und schließlich die Beratung von vier verschiedenen CEOs.

Das klingt sehr umtriebig – und Hayes-Griffin ist tatsächlich keiner, der sich zurücklehnen und einfach nur aufs Meer starren will. „Ein Teil von mir würde sich gerne hinsetzen, ein Buch lesen und mit dem Hund spazieren gehen, aber dafür bin ich auch zu jung“, sagt er. Er ist 45.

Anders als die, die vermutlich demnächst bei Citi gekündigt werden und darauf kaum vorbereitet sind, hat Hayes-Griffin fünf Jahre lang die Grundlagen für seinen Abgang gelegt. „Man braucht die nötige Geduld, ein solches Risiko einzugehen“, sagt er. „Auch im Hinblick auf Familie und Partnerschaft und man muss dafür sorgen, dass man finanziell so gut abgesichert ist, dass man den Übergang überbrücken kann.“

Obwohl er fünf Jahre lang gespart, sein Haus in London verkauft und seine Immobilienkredite abbezahlt hat, sagt Hayes-Griffin, dass der Ausstieg aus der Finanzwelt einem Angst machen könne: „Man sagt, das monatliche Gehalt sei das, was am meisten süchtig macht und das stimmt auch. Man muss damit klarkommen können, ohne dieses Gehalt zu leben.“

Ursprünglich wollte er sich nicht vollständig aus dem Banking zurückziehen und dachte über ein Sabbatical nach, doch sein Mentor riet ihm davon ab. „Ein Sabbatical erweckt den Eindruck, dass du nicht komplett dahinter stehst“, sagt er. Stattdessen nahm er sich fünf Wochen frei, besuchte eine Weiterbildung an der Said Business School in Oxford und fuhr nach Cornwall und zur norwegischen Inselgruppe Svalbard (Hayes-Griffin ist Norweger). „Als ich zurückkam, wusste ich, was ich wollte, und habe das umgesetzt“, berichtet er. Zunächst habe er über verschiedene Optionen innerhalb der Bank nachgedacht. Dann reichte er die Kündigung ein.

In Zukunft wird er eine ganze Reihe an Projekten verfolgen. Zum einen ist da das Thema Coaching – er würde gern andere Menschen coachen, die weg aus der Finanzbranche wollen. Hinzu kommen Aufsichtsratsmandate. Dann wäre da noch das Geschäft mit der Hundekleidung und die Möglichkeit, mit KI-Firmen zusammenzuarbeiten – und es ist denkbar, in seinem großen Haus in Cornwall Retreats zu veranstalten.

„Ich habe in mich selbst investiert“, meint Hayes-Griffin, der nicht komplett ausschließt, dass er irgendwann zurück ins Banking geht. Und doch sagt er, er schulde es sich selbst, die von ihm kreierten Chancen weiter auszuloten. Im Prinzip gibt es nur eine Sache, die nicht infrage kommt: „Stillsitzen – das ist mit meiner Persönlichkeit einfach nicht möglich.“

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: +44 7537 182250 (SMS, Whatsapp or voicemail). Telegram: @SarahButcher. Click here to fill in our anonymous form, or email editortips@efinancialcareers.com. Signal also available.

Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

author-card-avatar
AUTORSarah Butcher Globale Redaktionsleiterin mit Sitz

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben

Treiben Sie Ihre Karriere voran

Finden Sie Tausende von Stellenangeboten, indem Sie sich noch heute bei eFinancialCareers anmelden.
Passende artikel
Empfohlene Jobs
GREENPEAK PARTNERS ADVISORY GMBH
INTERN INVESTMENT ANALYST PRIVATE EQUITY (M/W/D)​
GREENPEAK PARTNERS ADVISORY GMBH
Munich, Germany
Quadriga Capital Eigenkapitalberatung GmbH
QUADRIGA CAPITAL IST IMMER AUF DER SUCHE NACH PRAKTIKANTEN/PRAKTIKANTINNEN
Quadriga Capital Eigenkapitalberatung GmbH
Frankfurt am Main, Germany

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben