Entdecken Sie Ihre Traumkarriere
Für Recruiter

„Ich habe meinen Banken-Job verloren – wegen einem wahnsinnigen Umstrukturierungsprogramms, das von ahnungslosen Consultants geleitet wird“

Ich habe die letzten zehn Jahre bei einer US-Investmentbank gearbeitet, die sich aktuell in einem Umstrukturierungsprogramm befindet. Letzte Woche wurde mir mitgeteilt, dass meine Stelle diesem Programm jetzt zum Opfer fällt.

Ich sehe ein, dass die Bank Kosten einsparen muss, aber den Verantwortlichen sollte klar sein, dass die Art und Weise, wie dies geschieht, geradezu wahnsinnig ist.

Letztes Jahr wurde uns mitgeteilt, dass eine große Unternehmensberatung die Umstrukturierung durchführen würde und dass wir kooperieren müssten, damit sie nachvollziehen können, was genau wir tun. Die entsprechenden Folien zu erstellen, stellte einen enormen Arbeitsaufwand dar – zusätzlich zu unserer normalen Arbeit.

Als die Unternehmensberatung es schlussendlich geschafft hatte, ein Organigramm zu erarbeiten, hatte dieses wenig Ähnlichkeit mit dem, was wir ihnen erklärt hatten. Sie hatten einfach alles in einen eigenen „Umsatz- und Wachstums“-Rahmen eingepasst und vieles auf eine Art und Weise klassifiziert, die in der Realität wenig Sinn machte.

Wir haben versucht, ihnen das verständlich zu machen, doch mit wenig Erfolg. Sie zwingen dem Unternehmen das neue Framework auf und gleichzeitig werden Leute in Jobs befördert, für die sie nicht geeignet sind – einzig und allein, weil sie intern die richtigen Leute kennen, gut vernetzt sind und Fürsprecher haben. Andere, die für die Geschäftsfunktionen entscheidend sind, werden entlassen. Stellen werden auf eine Art und Weise aufgeteilt und auf Funktionen verteilt, die nicht sinnvoll ist – und es werden Leuten Aufgaben zugewiesen, mit denen sie keine Erfahrung haben.

Es mag etwas verbittert klingen, weil ich von den Entlassungen selbst betroffen bin, aber mir ist es dennoch wichtig, darauf hinzuweisen, was hier vor sich geht. Eine Umstrukturierung diesen Ausmaßes bedeutet, dass interne Machtspielchen überhandnehmen: Es gewinnt nicht, wer für die Aufgaben geeignet ist, sondern wer im internen „Game of Thrones“ am besten ist. Es bedeutet auch, dass viele von denen, die jetzt ihre Jobs verlieren, Frauen sind – wie ich selbst.

Nicole Gordon ist ein Pseudonym

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: sbutcher@efinancialcareers.com in the first instance. Whatsapp/Signal/Telegram also available (Telegram: @SarahButcher)

Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

author-card-avatar
AUTORNicole Gordon

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben

Treiben Sie Ihre Karriere voran

Finden Sie Tausende von Stellenangeboten, indem Sie sich noch heute bei eFinancialCareers anmelden.
Passende artikel
Empfohlene Jobs
PER, Private Equity Recruitment
VP, US based Private Investment Firm, Frankfurt, Germany
PER, Private Equity Recruitment
Frankfurt am Main, Germany
Deutsche Bank
DWS - Head of Risk Sustainability Risk Management (m/f/d)
Deutsche Bank
Frankfurt am Main, Germany
Pontoon Asia Pacific
Operations Analyst - 6 Months
Pontoon Asia Pacific
Singapore
Blue Tree Group
Investment Banking Vice President (m/f/d)
Blue Tree Group
Munich, Germany

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben