Entdecken Sie Ihre Traumkarriere
Für Recruiter

Python in Excel: Interessiert Banken nicht, Hedgefonds aber schon

Nirgends wird Excel so eifrig verwendet wie im Banking und niemand lernt so eifrig Python wie angehende Banker. Und darum könnte die diese Woche angekündigte Nachricht, dass Python jetzt in Excel integriert wird, im Banking sicher einige erfreuen.

Offenbar nicht.

„Im Investmentbanking sind die Datenmengen nie so groß, dass man Python bräuchte“, sagt ein M&A Associate von Goldman Sachs. Wenn Big-Data-Crunching anfällt, wird das seiner Meinung nach einfach an Teams in Indien ausgelagert.

Mit dieser Ansicht ist er nicht allein. „Bei Excel im Banking geht es darum, die Dinge einfach zu halten“, sagt ein Analyst, der bei einer konkurrierenden Bank arbeitet, „mit einem guten Finanz-Modell kann man direkt verstehen, was vor sich geht, auch wenn man das Modell nicht selbst entwickelt hat. Die Einführung von Python würde den Modellierungsprozess noch komplizierter machen und es den Leuten schwerer machen, es zu verstehen.“

Er ergänzt, dass er zwar im Studium viel in Python programmiert hat, man dies in M&A-Jobs aber nicht brauche. „Leute, die gut programmieren können, können mit VBA arbeiten, aber im Investmentbanking wird dir davon abgeraten“, sagt er.

Ein Associate bei einer europäischen Bank hält die Erweiterung von Excel um Python lediglich für einen Gimmick. Stattdessen würden sich benutzerfreundliche Tools wie PowerBi (ein Datenvisualisierungsprodukt von Microsoft) für die Analyse von großen Datenmengen durchsetzen. „Ich glaube nicht, dass wir in absehbarer Zeit in die komplizierten Details der objektorientierten Python-Programmierung einsteigen müssen. Aber wenn man aus großen Datensätzen die wirtschaftlichen Trends auf hoher Ebene leichter herauslesen kann, kann das durchaus nützlich sein!“

Während es im Banking kaum jemanden interessiert, scheint es bei Tradern und Hedgefonds-Analysten mehr Begeisterung über die Integration von Python in Excel zu geben. „Ich bin nur erstaunt, dass es so lange gedauert hat. VBA gehört auf den Müll (es kann noch eine Weile dauern)“, meint ein algorithmischer Trader. Geoff Robinson, ehemaliger Global Head of Fundamental Analytics bei UBS und Gründer von theinvestmentanalyst.com, bezeichnet die Integration von Python als „eine große Sache“, weil Python stark genutzt wird von Research-Teams, die mit riesigen Datensätzen arbeiten.

Klicke hier, um ein Profil auf eFinancialCareers anzulegen. Werde gefunden von Recruitern, die Jobs besetzten, in denen jede und jeder willkommen ist.

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: +44 7537 182250 (SMS, Whatsapp or voicemail). Telegram: @SarahButcher. Click here to fill in our anonymous form, or email editortips@efinancialcareers.com. Signal also available.

Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

author-card-avatar
AUTORSarah Butcher Globale Redaktionsleiterin mit Sitz

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben

Treiben Sie Ihre Karriere voran

Finden Sie Tausende von Stellenangeboten, indem Sie sich noch heute bei eFinancialCareers anmelden.
Passende artikel
Neueste Jobs
Hunter Bond
CTRM Senior Business Analyst
Hunter Bond
Genf, Schweiz
Houlihan Lokey
Associate - Corporate Finance (Healthcare)
Houlihan Lokey
Zürich, Schweiz
W Executive
Investor Relationship Manager - LATAM
W Executive
Zürich, Schweiz
RM IT Professional Resources AG
Okta Engineer / Analyst - CIAM
RM IT Professional Resources AG
Basel, Schweiz

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben