Entdecken Sie Ihre Traumkarriere
Für Recruiter

Goldman-Sachs-CEO David Solomon hat sich zweimal beworben und Absagen bekommen

Du glaubst, dass deine Finanzkarriere vorbei ist, weil du eine Absage auf eine Praktikumsbewerbung bekommen hast? Auf keinen Fall – das zumindest ist die Meinung von Goldman-Sachs-CEO David Solomon.

In einer Rede anlässlich der 2023er-Graduation an der NYU Stern sprach Solomon über seinen turbulenten Weg in die Bank und darüber, dass er mit Anfang 20 keinen Plan für die Zukunft hatte sowie seine drei Grundwerte. Er deutete dabei an, dass er auf absehbarer Zeit bei Goldman Sachs bleiben wolle.

Er hätte auch Drummer/Anwalt/Arzt werden können.

Wer an der Spitze eines Branchenführers steht, hat dies vermutlich von Geburt an so verfolgt. Bei David Solomon allerdings war es nicht so, dass er wusste, was er wollte.

„Ich bin am Rand von New York aufgewachsen und wenn man mir als Kind gesagt hätte, dass ich eines Tages auf der Bühne des Madison Square Garden stehen würde, dann hätte ich mir ausgemalt, dass es als Rock'n'Roll-Drummer sein würde“, sagte er.

Seine Mutter hatte hohe Erwartungen an ihn, allerdings nicht als Banker. Sie wollte, dass er Medizin studiertein Weg, der ihr zum Ende ihres Studiums 1960 „nicht offenstand“. Sie wäre zwar „auch zufrieden gewesen“, wenn er Anwalt geworden wäre, doch Solomon sagt, er sei zu beschäftigt gewesen: „Ich habe viele Dinge getan, und eines davon war, nicht für die LSATs zu lernen.“

David Solomon war nicht „Goldman-Sachs-Material“

Es ist allgemein bekannt, dass David Solomons Bewerbung bei Goldman Sachs zunächst abgelehnt wurde. Weniger bekannt ist, dass er nicht nur eine Absage bekam.

„Ich erinnere die Leute gerne daran, dass ich von Goldman Sachs nicht nur einmal, sondern zweimal abgelehnt wurde“, sagte er. „Beim zweiten Mal schaffte ich es bis in die letzte Runde der Vorstellungsgespräche, wo ich mich mit einem Partner des Unternehmens treffen musste. Als er ankam (übrigens mit einer Stunde Verspätung), sah er aus wie aus dem Casting für „Central“: Central Casting: korpulent, Hosenträger.“

Nachdem er sich Solomon und seinen Lebenslauf angesehen hatte, sagte er: „David, seien wir ehrlich, du bist wirklich nicht Goldman-Sachs-Material.“ Solomon arbeitete in den nächsten zehn Jahren bei einer Reihe anderer Banken und war schließlich MD bei Bear Sterns, wo er „um ein Geschäft mit Goldman Sachs konkurrierte und schließlich von einem der dortigen Partner abgeworben wurde“.

Solomon plant auf absehbare Zeit nicht abzutreten

Obwohl eine Universitätsveranstaltung nicht der richtige Ort ist, um persönliche Karriereentscheidungen bekannt zu geben, deutete Solomon an, dass er es nicht eilig damit hat, seine Amtszeit als CEO von Goldman Sachs zu beenden.

„Ich arbeite seit 39 Jahren und fühle mich superjung“, sagte er (mit der einzigen Ausnahme des Kitesurfens 🏄). „Ich hoffe, dass ich zumindest die nächsten Jahrzehnte noch arbeiten werde.“

Drei „fundamentale Werte“ für eine erfüllende Karriere

Die meisten Motivationsreden lassen sich zu Schlagworten oder Phrasen verdichten. Solomon übernimmt die Verdichtung für uns, indem er uns seine drei „Grundwerte“ nennt, von denen er sagt, wenn man sie befolge werde das dazu führen, dass man „zufrieden damit ist, wie man seine Zeit genutzt hat“

  1. Resilienz – Er sagt, dass „das Leben ein Marathon ist, kein Sprint“ und dass „einer der größten Fehler, den man machen kann“ darin besteht, bei Durststrecken aufzugeben und woanders hin zu gehen.
  2. Exzellenz – Exzellenz ist für Solomon „eine bewusste Wahl“, bei der es darum geht „sich mit ‚gut‘ nicht zufrieden zu geben“
  3. Empathie – „sich mit Menschen zu verbinden“ mache das Leben erfüllender, sagt Solomon. „Wenn jemand dir einen Gefallen tut, schicke ihm eine handgeschriebene Dankeskarte, auch wenn du eine schreckliche Handschrift hast.“

Immer langsam

Am häufigsten zitierte er in seiner Rede einen Spruch seiner Großmutter: „Nur keine Eile.“

„Wie du deine Zeit füllst, ist wie du dein Leben füllst“, sagt er. „Du hast immer eine Wahl“ und es liegt an dir, ein „Gleichgewicht zwischen Arbeit, Familie und deinen eigenen Interessen zu finden.

Klicke hier, um ein Profil auf eFinancialCareers anzulegen. Werde gefunden von Recruitern, die Jobs besetzten, in denen jede und jeder willkommen ist.

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: alex.mcmurray@efinancialcareers.com in the first instance. 

Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

author-card-avatar
AUTORAlex McMurray

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben

Treiben Sie Ihre Karriere voran

Finden Sie Tausende von Stellenangeboten, indem Sie sich noch heute bei eFinancialCareers anmelden.
Passende artikel
Neueste Jobs

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben